Animation - Pressemeldung

Hamburger Filterkonferenz 2004: Die Referenten

Hamburg, 11. März 2004 – Die Referenten der Hamburger Filterkonferenz 2004 stellen sich vor:

Tom O. Brok

Leiter der Internet-Arbeit der Evangelischen Kirche in Deutschland. 1997 Spezialvikariat in der Arbeitsstelle Internet. 1998-2000 Projektkoordinator des ökumenischen EXPO-Untervorhabens "Kirche am Meer" in Wilhelmshaven, pastorale Aufgaben und Webworking bei einer Agentur für Publizistik und Kommunikation; Jugendschutzbeauftragter der christlichen Suchmaschine crossbot.

Tobias H. Strömer

Rechtsanwalt mit den Tätigkeitsschwerpunkten: Internetrecht, Markenrecht, Wettbewerbsrecht. Zahlreiche Veröffentlichungen in diversen Fachzeitschriften und Büchern; Bücher: "Online-Recht", 1997/1999/2002, "Das ICANN-Schiedsverfahren", 2002, und "L'Allemand Juridique", 1997, sowie Interviews für Rundfunk und Fernsehen.

Bert Weingarten

Internet-Experte ist mit zahlreichen IT-Projekten, Vorträgen und Podiumsdiskussionen seit 1995 weltweit präsent. Seit 1995 Verantwortlich für die Markteinführung von IT-Sicherheits-Lösungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz wie CyberPatrol, GTA-Firewall-Systeme und verschiedene PKI und VPN-Verfahren. Verantwortlich für Landes- und Unternehmenslösungen zur Internet-Filterung. Gründer und Vorstand der PAN AMP AG, Entwickler und Patentinhaber des Verfahrens zur Internetfilterung und von Kopierschutzsystemen. Mitbegründer der deutschen Domain-Registrierungsstelle Denic, zahlreiche Veröffentlichungen in diversen Fachzeitschriften.

Peter J. Wirnsperger

Projektmanager für namhafte Software- und Security- Beratungsunternehmen, wie z.B. @stake. Leiter für die Überprüfung von IT-Systemen auf technische und organisatorische Sicherheit, Einhaltung von betrieblichen und gesetzlichen Richtlinien. Seit 2003 bei Deloitte & Touche verantwortlich für die Security Services Group in Deutschland; Mitglied des Internetausschuss der Handelskammer Hamburg, Vorsitzender des Arbeitskreis Security von Hamburg@Work u.v.a.m.